Wer zusätzlich noch Kurzhanteln bei seinem Gymnastikballtraining benutzt, stärkt weitere Muskelpartien.

Wie hart darf ein Gymnastikball aufgepumpt werden?

Versuchen Sie es erst gar nicht mit dem Mund. Irgendwann beginnt sich die Welt um Sie herum lustig zu drehen und kleine Sternchen fliegen vor Ihren Augen durch die Gegend. Nutzen Sie stattdessen zum Gymnastikball aufpumpen eine Luftpumpe, die es als Zubehör zu kaufen gibt. Oft wird den Bällen auch direkt eine Pumpe beigelegt. Aber auch dann wissen Ihre Arme anschließend, was sie geleistet haben. Erst recht, wenn Ihre Gymnastikball-Größe die 85 cm überschreitet. Handelsübliche …

Zubehör

Ihr neuer Gymnastikball enfaltet seine volle Wirkung erst dann, wenn Sie selbst an Ihre Grenzen stoßen. Eventuell genügt es Ihnen nicht mehr, nur Übung auf dem Ball alleine zu machen? Vielleicht wollen Sie noch Gymnastikbänder zur Unterstützung dazu nehmen? Oder die Sitzschale soll den Ball nun doch vervollständigen? Hier haben wir Ihnen ein umfangreiches Zubehör-Sortiment zusammengestellt, das Sie bei Amazon bestellen können:

Plötzlich sind wir viele: Trainieren in der Gruppe.

Welche Marke soll ich nehmen?

Welche Marke soll ich nur nehmen? Einen Gymnastikball vom Discounter etwa? Warum nicht? Immer wieder bieten Lidl und Aldi ihre Gymnastikbälle zum kleinen Preis an. Auch diese Produkte sind geprüft und garantieren Sicherheitsstandards, die vorgeschrieben sind. Dass die günstigen Modelle schneller ihre Luft verlieren, hört man hier und da. Allerdings ist es nicht so, dass Sie permanent nachpumpen müssen. In der Regel muss man bei einem sehr günstigen Modell (auch hier gibt es Unterschiede) jedes …

Zusammen in einer Gruppe ist das Training besonders effektiv, weil einer den anderen motivieren kann.

Welche Größe ist die Richtige?

Und es kommt eben doch auf die Größe an! Ein Gymnastikball, der nicht auf Ihre eigene Körpergröße abgestimmt ist, kann seine Bestimmung nicht ordentlich erfüllen. Letztendlich schadet er mehr, als er hilft. Welche Größe soll es also sein? Die Rechenformel ist ganz einfach: Je kleiner Sie sind, desto kleiner sollte der Gymnastikball sein. Und andersherum. Hier finden Sie eine Tabelle mit den korrekten Größen. Sie haben sich entschieden, einen Gymnastikball anzuschaffen. Das ist eine gute …

Auch eine Art Zirkeltraining lässt sich mit dem Gymnastikball praktizieren.

Was kostet ein Gymnastikball?

Viel kostet viel, hört man immer mal wieder. Das stimmt so nicht ganz: Bei der Frage „Was kostet ein Gymnastikball“, gibt es unterschiedliche Antworten. Sie können bereits Modelle für deutlich unter 10 Euro kaufen, es gibt aber auch welche jenseits der 100 Euro. Woran liegt das? Es kommt nicht nur auf die Gymnastikball-Größe an (etwas teurer), sondern auch auf dessen Beschaffenheit und die Verarbeitungsqualität. Auch wenn der Hersteller Zubehör beilegt (Pumpe, Übunshefte, Fitness-Bänder etc.) steigt …